Im Kreis der Männer

Der erste Männerkreis gründete sich im Sommer 2021. In diesem Kreis treffen sich Männer, die sich auf die Suche nach sich selbst und Ihrem ganz eigenen Mann-Sein begeben.

Dabei sind nicht nur Gespräche unter Männer im Kreis eine wertvolle Erfahrung, aus der MANN viel Kraft schöpfen kann,  es werden auch Körper und Geist durch Meditationen in Ruhe gebracht, ebenso machen wir verschiedene Körper- und Atemübungen, sowie kleine wiederkehrenden Ritualen um uns und die Gemeinschaft zu stärken.

Es können sehr unterschiedliche Themen im Kreis aufkommen, welche innerhalb der Gruppe mit Einfühlungsvermögen und Achtsamkeit gemeinsam durchlebt werden und jeder einzelne auf seinem Weg  begleitet wird.

Für unsere gemeinsamen Abende im Kreis der Männer gibt es kein starres Konzept, wir lassen uns von dem treiben, was uns der Kreis bietet, dabei haben alle Themen, wie Tod, Vaterschaft, Sexualität, Lebensfreude, Scham, Lust usw. in unserer Mitte Platz.

Jeder Mann kann sich auch gerne an der Auswahl der Aktivitäten beteiligen, dadurch wird der Kreis noch offener und dynamischer. 

Um die Verbindlichkeit im Männerkreis zu manifestieren, werden die ersten Monate Rituale statt finden, die Treffen werden Indoor oder Outdoor stattfinden.

Geleitet wird der Kreis von Hartl Günter (Präsident Verein LUNA) der sich mit dem Thema Mann-Sein auseinander setzt und in der Männerarbeit auf die 4 Archetypen zurückgreift.

Ein Männerkreis besteht aus höchstens 7 Männern, kommt ein neuer Mann dazu, wird dieser in einem Willkommens Ritual in die Gruppe aufgenommen.

Bei erreichen der Anzahl wird ein neuer Kreis eröffnet.